WIN WIN: GEWINNT TICKETS FÜR DIE INTO THE VALLEY FESTIVAL EPISODE BERLIN

Das letzte Juliwochenende brachte im vergangen Jahr erstmals eine kleine Besonderheit mit sich. Während wir an diesem Wochenende in gut gepflegter Tradition und alle Jahre wieder auf dem Nachtdigital, dem kleinen Liebhaberfestival in der Nähe von Leipzig tanzten, wagten wir 2015 erstmals ein Festivalexperiment in Schweden.

Die Entscheidung war alles andere als ein Leichtes. Da war das Nachtdigital mit der einhundertprozentigen Garantie, dass es gut werden würde. Und dann gab es das Into The Valley im Norden Schwedens, dass durch ein phänomenalem Line-Up aber einer noch beeindruckenderen Location auftrumpfte. Wir entschieden uns für das Festival im Kalksteinbruch unweit des idyllischen Örtchens Rättvik und wir bereuen keine Sekunde.

Um die Zeit bis zum diesjährigen Into The Valley, welches vom 28. bis 30. Juli erneut stattfindet zu überbrücken haben sich die Macher des Festivals etwas besonderes einfallen lassen. Denn neben kleineren Pre-Parties in Moskau, Stockholm und Antwerpen, wird natürlich auch Berlin nicht außen vor gelassen.

Bereits am kommenden Sonntag, den 12. Juli gastiert die Into The Valley Festival Episode in Berlins Open Air Location Nummer Eins, der ELSE. Mit dabei sind unter anderem Praslea, Hit-Garant DJ Tennis, John Talabots bessere Hälfte Pional aber auch Bella Sarris, Mr. Tophat & Art Alfie sowie die schwedische  Powerfrau Johanna Schneider.

Und nun zum besten Teil dieser Ankündigung: Wir verlosen wir 1×2 Gästelistenplätze für die Into The Valley Episode Berlin. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einfach den unten stehenden Facebook-Post liken und die Person markieren, die euch begleiten soll. Teilnehmen könnt ihr bis zum 10. Juni 2016. Die Gewinner werden anschließend von uns benachrichtigt. Klingt einfach? Ist einfach. Good luck!

Hard Facts:

Lineup: Praslea, DJ Tennis, Pional, Bella Sarris, Mr. Tophat & Art Alfie, Johanna Schneider
Event: Facebook | Resident Advisor
Venue: ELSE
Time: 12.00 – Open end


Leave a Facebook Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>