VERLOSUNG: HELENE BEACH FESTIVAL 2015

So ein Festival-Sommer kann gewaltig in den Füßen kribbeln und manchmal eben auch im Herz. Gute Musik, eine Nacht vor dem Zelt bei sternenklarem Himmel, der See, der jederzeit eine Erfrischung verspricht, und manchmal eben auch eine neue Liebe.

Wir verlieben uns ständig und jedes Jahr neu. Viel zu viele gute Festivals gibt es da draußen – ob nah, ob fern. Und manchmal erstaunt es uns immer wieder, welche Festivals bei uns für Hochgefühle sorgen, lieben wir von Chalalit doch für gewöhnlich kleine Festivals subkulturellen Ursprungs.

Dass das nicht immer so sein muss, bewies uns erst im letzten Jahr das Helene Beach – ein regelrechtes Urlaubsfestival wenn man so will. Und auch, wenn so manche Acts sicher nicht auf unserer Must-See-Liste stehen, hält das Festival am Helensee in Frankfurt den ein oder anderen Acts parat, bei dem es auch uns die Flip-Flops auszieht. 

Einen gepflegten Abriss mit Bonaparte feiern? Geld essen mit K.I.Z.? Crowdsurfing mit FM Belfast?  Oder lieber doch Füße wund tanzen mit Matthias Tanzmann? Kein Problem – auf dem Helene Beach stehen Genres grundsätzlich nicht an vorderster Stelle. Jeder wird glücklich – jeder findet seinen Floor und damit schlussendlich vom 23. bis 27. Juli 2015 auch sein Glück.

Ihr könnt euch dieses Jahr selbst davon überzeugen, denn zusammen mit Warsteiner verlosen wir 1×2 Tickets für das restlos ausverkaufte Festival. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr uns bis zum Freitag, den 17. Juli 2015, 18 Uhr eine Mail an info@chalalit.com mit dem Betreff „#musikdurstig “ schicken und den Namen von euch und eurer Wunschbegleitung verraten. Die Gewinner werden anschließend benachrichtigt. Viel Glück!

Alle Acts und weiteren Infos zum Festival gibt es hier!


Leave a Facebook Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>