CHALALIT PODDI #30 X Dürerstuben

Dass Stefan Kozalla aka DJ Koze ein richtiges Händchen für Musik hat, steht außer Frage. Das beweist er nicht nur immer wieder bei seinen eigenen Produktionen, sondern auch und vor allem mit Releases auf seinem Label, dem Housestübchen Pampa. ADA, Axel Boman, Robag Wruhme und Isolée sind hier nur einige Beispiele. Doch auch die zwei Producer und Freunde David Hofmann und Till Gerloss, besser bekannt als Dürerstuben, gehören zweifellos in die Reihe der House-Masterminds von Pampa.

READ ON


SOMEDATE Podcast #4 – Encapsulate

Wie lange kennen wir Marcus Glahn aka Encapsulate eigentlich schon? Lange genug, um euch guten Gewissens jeden seiner Podcasts und Sets ans Herz zu legen, auch ohne zu Wissen wie es gerade um eure persönliche Befindlichkeiten steht. Sein neuer Podcast für das SOMEDATE-Kollektiv aus Weimar ist ein neuer und bester Beweis hierfür: Ich wache auf, will mir endlich mal Zeit nehmen zumindest durch den Podcast zu skippen und bleibe bereits mit dem ersten Mausklick kleben. Nun ist es bereits eine Stunde später, ich werde viel zu spät zur Arbeit kommen, genieße lieber noch eine Zigarette in der Morgensonne und bekomme nicht genug von Even Tuells letzten Song, der den perfekten Abschluss für eine ultra deepes Techno-Set gibt, das seinen Hörer abholt, egal in welcher Stimmungslage er sich auch befinden mag. Chapeau Marcus!

READ ON


STUMBLEINE – MIXTAPE VOLUME 6

Der aus Bristol stammende Producer Stumbleine macht es einem tatsächlich nicht leicht. Zwar dürfte das enorme Output an verdammt guten Alben und Songs in den letzten Jahren wirklich jedem aufgefallen sein der sich mehr oder weniger mit Musik im Netz beschäftigt. Seine Mixtapes, die so kein Zweiter mixen könnte, kommen allerdings so unregelmäßig wie ein guter Sommer. Im Juli war es dann endlich wieder soweit. Peter Cooper, wie Stumbleine bürgerlich heißt, veröffentlichte sein sechstes Mixtape, das allerdings weniger für die heißen Sommertage taugte, als viel mehr für einen kalten Herbstabend im heimischen Bett. Sei es drum, denn Dankbar bin ich nach all dem Warten allemal.

READ ON


PREVIEW: AUDIO INVASION 2015 + GEWINNSPIEL

Vor nunmehr neun Jahren lud die Audio Invasion zum ersten Mal Besucher ins Gewandhaus zu Leipzig auf kulturelle Grenzgänge. Heute, fast ein Jahrzehnt später, hat sich das Erfolgskonzept aus Klassik, Pop und Elektronik schon längst als eine der vielversprechendsten und facettenreichten Veranstaltungen etabliert, die Deutschland zu bieten hat. Allerdings stellt sie noch immer eine Frage in den Mittelpunkt: „Wo liegen sie nun eigentlich, die Genregrenzen?“ Am 14. November wird diese Frage in einer Erlebniswelt der besonderen Art erneut kritisch beleuchtet, nicht jedoch ohne die Grenzen zwischen Klassik und Popkultur von vornherein auf clevere Art und Weise zu öffnen.

READ ON


Video: COMA – „Lora“ (Robag Whrume Remix)

Sicherlich würde mir jeder zustimmen wenn ich sage, dass bei Robag Whrume’s Tracks ein ganz besonderes Eigenleben mitschwingt. So ist es ein leichtes zu erkennen: „Ahja, das hat doch Papa Robag produziert.“ Stimmt, aber sowas von! Sein neuer Remix von „Lora“ für das Köllner Duo COMA stellt das einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis. COMA’s Track der in seiner Urform ein liebliches Aggregat aus Synth Pop und House ist, wird durch Robag nun Floor-fähig. Doch nicht nur das. Robag liefert zeitgleich ein wundervoll farbenfrohes Stop-Motion-Video, das von Anika und Miriam vom Artbastard Büro für Gestaltung produziert wurde, hinterher.

READ ON


John Talabot x Dekmantel Podcast 033

Der spanische DJ und Produzent John Talabot hat wie kein Zweiter da draußen einen gewissen Sinn für Melodie und Leidenschaft in die Musik unserer Zeit gebracht. Doch das ist nur einer der Gründe, warum uns Uri, wie Talabot eigentlich heißt, in den letzten Jahren so sehr ans Herz gewachsen ist. Denn neben seinem eigenem Debüt Album  „fIN“, steht der n Hivern Discs Chef nicht nur mit Pional, sondern auch mit unserem Freund Axel Boman als Talaboman häufig auf der Bühne. Dass sich John in den letzten Jahren vom Produzenten auch zum viel gefragten DJ und Remixer gemausert hat, beweisen zudem seine endlos vielen Remixe, als auch sein grandioser Mix für die DJ Kicks Reihe. „Post Summer Melodies“, gleichzeitig der 33. Podcast des Dekmantel Festivals, ist ein von housiges, von Melodie getriebenes Konglomerat für die letzten Sommertage und changiert dabei irgendwo zwischen warmen Techno und souligem House. 

READ ON