VERLOSUNG: Wolke Open Air X Mathias Kaden LIVE

titelbild_Wole_Openair

Wer die Interviews und Artikel der letzten Tage und Wochen aufmerksam verfolgte, weiß, dass Mathias Kaden (Freude am Tanzen) bis auf Weiteres nur noch live spielen wird. Vielleicht konnte der ein oder andere unter Euch schon in der Vergangenheit in den Genuss dieser Ladung an Energie und Ausgelassenheit kommen. Und wer sich erst noch davon überzeugen lassen möchte, begleitet seine Freunde am kommenden Samstag in die wunderbare WOLKE nach Wolkramshausen zum Wolke Open Air

READ ON


PREVIEW: Torstraßenfestival Berlin 2015

In Berlin hat man es nicht leicht. Hier eine Vernissage, da ein gutes Open Air, gute Bars an jeder Ecke, Clubs die mit Line-Ups auffahren, von denen man in anderen Städten nur träumt und Konzerte so weit das Auge reicht. Trotzdem gibt es sie, die kleinen unscheinbaren Events, die viel zu oft im Berlin-Stress untergehen aber mindestens so gut zu passen wie die Currywurst. Eines davon ist das Torstraßenfestival. Im nunmehr fünften Jahr in Folge, präsentiert sich dieses kleine Liebhaberfestival auch in diesem Jahr auf und rund um der Torstraße mit mal kleineren und mal größeren Künstlern in über 10 Cafés, Bars und Clubs. So vielfältig wie zahlreich das Line-Up auch ist, fällt es nicht leicht den Überblick zu behalten. Keine Sorge, hier sind unsere drei Tipps für das 30 Grad-Sommerwochende, mit denen ihr ganz sicher einen kühlen Kopf bewahrt.

READ ON


RECAP: Her Damit Festival 2015

Kurzurlaub gefälligst? Im Mai? An der Ostsee? Im Rahmen eines Festivals? Da sind auch wir dabei und packten an einem gewöhnlichen Samstag Mittag kurzerhand unseren Van, füllten den Tank mit ein paar Tröpfchen Sprit, statteten den Picknickkorb mit allerhand Frischem sowie einer Weinschorle aus und sammelten zu Guter letzt auch ein paar gute Freunde ein. Keine drei Stunden später waren wir da. In Prora. Von vorne wenig ansehnlich gab sich der Koloss von Prora, so wie die Einwohner der Insel Rügen diesen Klotz auch liebevoll nennen, zunächst etwas trist, doch verbarg sich hinter dem grauen Riesen das Paradies eines Festivalliebhabers: Feinster Sandstrand, liebevoll gestaltete Bühnen an der Grenze zwischen Meer und Dünen und nicht zuletzt auch allerhand namenhafte DJs und Live-Acts, die das Herz eines Liebhabers elektronischer Musik zweifellos höher schlagen ließen. 

READ ON


REVIEW: HER DAMIT FESTIVAL 2015

Kurzurlaub gefälligst? Im Mai? An der Ostsee? Im Rahmen eines Festivals? Da sind auch wir dabei und packten an einem gewöhnlichen Samstag Mittag kurzerhand unseren Van, füllten den Tank mit ein paar Tröpfchen Sprit, statteten den Picknickkorb mit allerhand Frischem sowie einer Weinschorle aus und sammelten zu Guter letzt auch ein paar gute Freunde ein. Keine drei Stunden später waren wir da. In Prora. Von vorne wenig ansehnlich gab sich der Koloss von Prora, so wie die Einwohner der Insel Rügen diesen Klotz auch liebevoll nennen, zunächst etwas trist, doch verbarg sich hinter dem grauen Riesen das Paradies eines Festivalliebhabers: Feinster Sandstrand, liebevoll gestaltete Bühnen an der Grenze zwischen Meer und Dünen und nicht zuletzt auch allerhand namenhafte DJs und Live-Acts, die das Herz eines Liebhabers elektronischer Musik zweifellos höher schlagen ließen. 

READ ON