„Klotzen statt kleckern“ – So war die Time Warp 2016

Eine ganze Riege renommierter Acts, gewaltige Floors, Sound, der sich wie ein Brett über eben jene legt und Visuals, die alle Floors trotz ihrer Größe zum strahlen brachten. Das war die bereits 20. Mannheimer Time Warp in Folge. Auch wir waren Dank der herzlichen Einladung unserer Freunde von Warsteiner erstmals dabei, als die Techno-Großveranstaltung auch in diesem Jahr rund 20.000 Besucher nach Mannheim lockte und wir uns so erstmals einen Eindruck von der eintägigen Techno-Veranstaltung verschaffen konnten, die es so definitiv nur einmal in Deutschland gibt.

READ ON


WIN WIN: TIME WARP MANNHEIM 2016

In den letzten Wochen war es merkwürdig still um uns. Doch keine Angst, uns geht es allen gut. Das neue Jahr ist längst gestartet und auch wir starten das Festivaljahr diesmal mit einem kleines Experiment. Im wahrsten Sinne des Wortes. – Jeder weiß, wie sehr uns kleine, liebevoll gestaltete Festivals ans Herz gewachsen sind, doch manchmal, ja manchmal lassen auch wir uns auf Neues, etwas Großes, ja sagen wir besser etwas sehr Großes ein.

READ ON


Win Win: Certain People with SOPHIE at Berghain

Ich wage zu behaupten, dass keine andere Stadt der Welt ein so konsequentes Output an Musikern besitzt, die die Genregrenzen stetig bis ins Extreme ausloten. Was Mount Kimbie vor knapp drei Jahren für Post-Dubstep waren, ist Samuel Long, wohl besser bekannt als SOPHIE, dann wohl für Bubble-Bass. Der aus London stammende Produzent hat zwar bereits 2013 die Kritiker mit der Single „Bipp“ / „Elle“ und „Lemonade“ / „Hard“ überzeugt, zeigt aber erst mit dem im September 2015 erschienen Debüt-Album „Product“ die volle Post-Pop-Dröhnung.

READ ON